Presse

Bissig-hintersinniger Streifzug durch die Gegenwart - Nordbayrische Nachrichten

"Mit ihrem Frauenkabarett aus Franken, mit  Musik, Gesang und pointierten Texten gestalteten die Avantgardinen den unterhaltsamen Abend, zu dem der Verein „Kirchenmuseum Münchaurach e.V. eingeladen hatte. [...] Von Präsident Trump bis zum Lutherjahr, von Elternabend in der Schule bis zur Frage „Was brauchen eigentlich Senioren" reichten die Themen, die musikalisch von Cello, Piano, Saxophon oder auch mal auf dem Kamm begleitet wurden. Nach zwei Zugaben und dem augenzwinkernden Hinweis, dass wegen der Zeitumstellung irgendwann Schluss sein müsse, um den Sonntagsgottesdienst nicht zu gefährden, endete der gelungene Abend "

 (28.03.17) - Ganzer Artikel

 

Avantgardinen begeisteten mit Musik-Kaberett - Fränkische Landeszeitung

"Der Anfang war ja noch ganz besinnlich mit dem Lied „Denn ich bin happy, dass du null Probleme hast". Aber dann ging es in gewohnter Tradition weiter mit der Problembewältigung. Mit ihren scharfzüngigen Persiflagen sangen und tanzten sich die Damen, spöttelnd und heiter, durch aktuelle Themen des Alltags der Deutschen. [...] Mit dem Lied: „Vielen Dank, für den Beifall" verabschiedete sich das quirlige Sextett, das mit dem spritzigen Programm den Besuchern einen Abend voll Witz und guter Laune beschert hatte. "

 (07.11.16 - Pfe) - Ganzer Artikel

 

Fürther Senioren feierten mit Frauenkabarett - Fürther Nachrichten

" [...] Was die Menschen offenbar bewegt, bewegt auch die quirligen Avantgardinen. Dabei mixten sie ein buntes Varieté, das durch schöne musikalische Arrangements überzeugte. Ein Nachmittag, der in keiner Phase unter die Gürtellinie ging und außerdem gute Laune machte" (06.11.16 - ih) - Ganzer Artikel

 

Kabarettgruppe "Die Avantgardinen" in Heroldsberg - Wochenblatt Heroldsberg

"Am Ende des vergnüglichen und kurzweiligen Abends mit den ,,Avantgardinen" ging wohl jeder der Zuschauer
erheitert nach Hause - die Frauen unter ihnen höchstwahrscheinlich mit dem Vorsatz: ,,Ich mach 'ne Sause anstatt der Menopause!" "

(10.04.16 ) - Ganzer Artikel

 

Wer braucht schon Diäten - oder ein Hirn? - Neue Presse Coburg

"Ein proppenvoller Saal im Haus Contakt, eine Bühne voller bunter Stöffchen und Federboas, Lack-High-Heels, die unter dem improvisierten Vorhang hervorblitzen, ein Flügel, ein Cello, ein Saxofon, ein Bass. Und: sechs Frauen aus drei Generationen, die es auf der Bühne wissen wollen. Die „Avantgardinen" präsentieren zum Auftakt der Kulturreihe des neuen Jahres im Contakt frech -fröhliches Kabarett."

(26.01.16 - Cornelia Stegner) - Ganzer Artikel

 

Avantgardinen in Coburg: Senioren im Stress und Lutherjahr im Anmarsch - Coburger Tageblatt

" Im Pfarrfrauenkabarett liegt der Ursprung der „Avantgardinen". Das ist bei der Themenwahl noch immer zu spüren, auch wenn das in Coburg als Sextett auftretende Ensemble sich längst ein weites Spektrum an musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten erschlossen hat. Vom ironischen Loblied auf den Hausmann bis zum gnadenlosen Terminstress der daueraktiven modernen Senioren — die „Avantgardinen" wissen, was ihr Publikum bewegt."

(24.01.16 - Jochen Berger) - Ganzer Artikel

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Avantgardinen c/o Katharina Schiller - Impressum | Datenschutz